Rechtsanwalt

Berufsunfähigkeitsversicherung

Wer mit beiden Beinen im Berufsleben steht, der kann sich nur schwer vorstellen, dass die guten Zeiten vielleicht einmal durch Krankheit oder gesundheitliche Einschränkungen anderer Art vorbeigehen könnten. Nicht selten ist gerade im Alter eine chronische Krankheit gleichbedeutend mit dem beruflichen Abstieg – und sehr häufig auch ein Anlass für andauernde Arbeitslosigkeit und dem Verlust der finanziellen Versorgung.

Der Fachmann bezeichnet diesen Zustand als Berufsunfähigkeit: Sie liegt immer dann vor, wenn der Betroffene seinen Beruf durch Krankheit oder Unfall nicht mehr wie gewohnt ausüben kann. Dies kann körperlich bedingt sein, aber auch psychische Ursachen haben.

Um dem Risiko der Berufsunfähigkeit nicht hilflos ausgesetzt zu sein, kann eine Berufsunfähigkeitsversicherung einen großen Teil der vor allem finanziellen Gefahren auffangen.

Rechtsanwalt Berufsunfähigkeitsversicherung – Was beinhaltet eine BU?

Die Berufsunfähigkeitsversicherung schützt den Versicherungsnehmer vor dem Verlust der Arbeitskraft. Da diese gleichbedeutend ist mit der Fähigkeit, für den eigenen Lebensunterhalt aufzukommen, ist der Verlust der Arbeitskraft in der Regel auch einhergehend mit dem Verlust, die eigenen Bedürfnisse finanziell bestreiten zu können. Diese finanziellen Engpässe fängt die Berufsunfähigkeitsversicherung auf: Sie zahlt im Versicherungsfall eine regelmäßige monatliche Rente. Gerade für Berufseinsteiger sind die Beiträge bezahlbar und der Abschluss einer Versicherung unbedingt zu empfehlen: Je älter der Arbeitnehmer, desto höher steigen die Beiträge – und desto schwieriger wird der Abschluss der Versicherung.

In welchen Fällen leistet die Versicherung?

Wer denkt, dass die Berufsunfähigkeitsversicherung in jedem Fall leistet, sobald die Arbeitskraft schwindet, der irrt: Nicht selten gibt es Probleme rund um die Frage, ob nun ein Leistungsfall vorliegt oder nicht. Kommt es zu einer derartigen Auseinandersetzung, ist es regelmäßig notwendig, einen Rechtsanwalt Berufsunfähigkeitsversicherung hinzuzuziehen. Er hilft dem Versicherungsnehmer zuverlässig dabei, seine Rechte durchzusetzen und kann auch bei außergerichtlichen Gesprächen mit der Versicherungsgesellschaft seine Expertise und Erfahrung einbringen.

Grundsätzlich leistet die Berufsunfähigkeitsversicherung in den folgenden Anlässen der Berufsunfähigkeit:

  • Erkrankungen des Skelettapparates
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • psychische Erkrankungen
  • Krebserkrankungen
  • Verletzungen aus Unfällen
  • Erkrankungen des Herzens
  • Erkrankungen des Gefäßsystems.

Wer braucht eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Kurz und knapp: Eine Berufsunfähigkeitsversicherung macht für jeden Arbeitnehmer Sinn. Gerade für Berufseinsteiger sind die monatlichen Beiträge leicht zu bewältigen, da diese in der Regel äußerst niedrig sind. Je älter der Arbeitnehmer, desto teurer die Versicherung – ein zusätzlicher Haken ist aber auch die dann erforderliche Gesundheitsprüfung. Vorerkrankungen sind vom Versicherungsnehmer ehrlich anzugeben und werden durch die sogenannten Gesundheitsfragen durch die Versicherungsgesellschaft abgefragt. Je nach Auswertung kann es dann sogar dazu kommen, dass der Versicherungsnehmer nicht für den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung vorgesehen wird – dies ist in der Regel aber nur bei sehr schweren Vorerkrankungen der Fall und eher die Ausnahme.

Worum kümmert sich ein Rechtsanwalt für Berufsunfähigkeitsversicherungen?

Kommt es im Rahmen eines Versicherungsfalls zu Unstimmigkeiten mit der Versicherungsgesellschaft, kann ein Rechtsanwalt Berufsunfähigkeitsversicherung helfen, die Wogen zuverlässig zu glätten. Gerade in den letzten Jahren und mit der Zunahme an Versicherungsfällen haben auch die Rechtsstreitigkeiten zugenommen, die sich mit dem Thema Berufsunfähigkeitsversicherung beschäftigen. Hier haben sich die Versicherungsgesellschaften oft viel Zeit gelassen, um den Leistungsfall tatsächlich umzusetzen – für die Betroffenen oft eine unerträglich lange Zeit, die mit deutlichen finanziellen Einbußen einhergeht. Besonders dann, wenn es um die Berufsunfähigkeit aus psychischen Gründen geht, ist die Unterstützung durch einen Juristen viel wert – hier hat sich gezeigt, dass sich die Versicherungen gerne quer stellen und sich um den Leistungsfall herumwinden wollen.

Adresse

Rechtsanwältin Christine Kohlstadt
Frankfurter Str. 70
64560 Riedstadt

Kontakt

Tel. 06158 9412083
Fax. 06158 9187261
Mail. info@ra-kohlstadt.de